Veröffentlicht in Allgemein, DIY, Leckeres

Valentinstag! Ein Tag nicht nur für Verliebte!

Beim Valentinstag bin ich ehrlich gesagt zwiegespalten. Eigentlich bin ich kein Fan von einem vorgeschriebenen Tag, an dem ich verpflichtet sein soll, jemandem meine Liebe zu beweisen. Das tue ich Tag täglich mit 1.000 verschiedenen Dingen! Genauso macht es meine Familie für mich. 😚

Aber nun gibt es ja viele Tage im Jahr, wo wir, weil es im Kalender steht, feiern sollen und müssen! Das fängt bei der eigenen Geburtstagsfeier an, geht über den Karneval, Muttertag und endet Silvester. Das sind alles Tage an denen etwas von uns erwartet wird!

Ich kenne viele die sagen, dass der Valentinstag ein von Menschen gemachter Tag ist um die Wirtschaft anzukurbeln. Vor allem im Bereich der Floristik! Natürlich sind die Blumen an diesem Tag teurer als sonst, aber mal ganz ehrlich? Würden wir das nicht alle so machen? Wenn wir genau wissen, heute kommen die Leute in Scharen und möchten ihr Geld genau bei mir lassen, würden wir uns das entgehen lassen? 😏

„Valentinstag! Ein Tag nicht nur für Verliebte!“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Deko, DIY

Ohne Talent einen schönen Blumenkranz zaubern!

Ich liebe, liebe, liebe Blumenkränze! 😍

Leider bin ich absolut talentfrei was das Binden angeht. Ich kann es einfach nicht!
Mit einem Rohling geht es einigermaßen, aber dafür braucht man natürlich jede Menge an Blumen um den Kranz schön voll zu bekommen. Ich habe jetzt die Lösung für mich persönlich gefunden und die möchte ich heute gerne mit euch teilen.

„Ohne Talent einen schönen Blumenkranz zaubern!“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Garten

„Wohnen auf dem Land“ wird ein halbes Jahr!

Heute vor genau einem halben Jahr ist mein Blog online gegangen. Ich war damals so aufgeregt, ich weiß es noch genau. Ich wusste ja kaum etwas übers bloggen, und bin einfach so gestartet. Ich wusste nicht, ob es überhaupt Jemanden interessiert was ich so schreibe. Ich wusste nur eins, Instagram alleine reicht mir nicht mehr, dafür habe ich viel zu viel zu erzählen. 😉
Jetzt ein halbes Jahr später, macht es mir immer noch genauso viel Spaß wie am Anfang. Vielleicht sogar noch mehr. Mit einem Blog ist es wie mit der Liebe, am Anfang ist man total verknallt, aber die wirkliche Liebe wächst. Sie wächst langsam aber beständig. Ich liebe es mittlerweile mich hier durch zu scrollen, und zu sehen was ich bis jetzt schon geschrieben habe . Wie viele Bilder ich schon gemacht habe, mein Blog ist für mich wie ein Tagebuch, ein Tagebuch über unser Haus und unseren Garten.

„„Wohnen auf dem Land“ wird ein halbes Jahr!“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Deko, DIY

Aus verwelkten Blumen noch etwas schönes zaubern!

Letzte Woche hat meine Freundin mir einen schönen Blumenstrauß geschenkt. Leider war er schon nach wenigen Tagen verwelkt, trotz täglichem Wasserwechsel und frisch anschneiden. Vielleicht lag es auch an der Wärme im Haus, auf jeden Fall waren die Blümchen nach nur kurzer Zeit hinüber. Und als ich sie dann in den Müll schmeißen wollte, ist mir aufgefallen, dass die Chrysanthemen von der Blüte her noch schön sind. Lediglich die Stängel waren matschig.
Da kam mir die Idee, die Köpfe abzuschneiden und einen Kranz daraus zu machen.

„Aus verwelkten Blumen noch etwas schönes zaubern!“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Deko

Es wird blumig, sehr blumig!

Wisst ihr was ich am dekorieren, fotografieren und bloggen so mag? Die absolute Vielfältigkeit und Freiheit tun und lassen zu können, was man mag. Mir ist erst vor kurzem wieder bewusst geworden, wie bunt und schön die Fotografie ist. Das beste Beispiel sind Blumen. Am allerliebsten fotografiere und dekoriere ich mit Blumen. Ich stelle einen Blumenstrauß in die Vase und habe gleich ein warmes Gefühl in mir. Das geht bei keiner anderen Dekoration so, wie mit Blumen und Pflanzen. Aber habt ihr schon mal Blumen in drei verschiedene Vasen gestellt? Ihr habt sofort ein anderes Bild. Oder stellt doch mal die Blumen vom Esstisch auf den Terrassentisch und anschließend auf eine Fensterbank, ihr habt immer wieder und von ganz alleine eine neue Deko und ein neues Raumgefühl. Letzte Woche habe ich mir einen großen Strauß gekauft. Von den Resten fülle ich immer kleine Väschen und stelle die in einen Sammelbehälter, das mache ich wirklich immer so. Ich zeige euch jetzt einmal wie der gleiche Strauß dreimal anders aussieht. 🥰

„Es wird blumig, sehr blumig!“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Garten

Der Garten im Juni

Nun haben wir also schon wieder Juni, wo ist das Jahr hin?
Der Juni ist der Monat, den ich von den Sommermonaten am liebsten mag, und nicht nur weil ich Geburtstag habe. 😉
Nein, im Juni ist meist noch alles so saftig und grün, bevor es im Juli schon anfängt so dürr zu werden. Ihr wisst was ich meine, oder? Noch ist alles so schön satt, kein Rasen ist verbrannt und die Blumen beginnen gerade erst so richtig schön zu wachsen. Jetzt ist alles noch ganz klein und zart, ja das mag ich so gerne. 😊

„Der Garten im Juni“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Deko, Garten

Ein kunterbunter Post, oder neues aus Haus und Garten

Nun ist der Mai auch schon wieder zur Hälfte vorbei und ich habe es kaum geschafft, hier auf meinem Blog für euch zu schreiben.
Sobald das Wetter einigermaßen schön war, war ich draußen, es gibt einfach zu viel zu tun im Moment. Ich habe im Garten und vor der Tür alles frühlingsfrisch gemacht, jetzt muss nur noch der Frühling kommen. Wahrscheinlich wird es aber so aussehen, dass wir gleich in den Sommer über gehen werden. Irgendwie ist der Mai bei uns eher wie April, aber was soll’s, wir müssen es nehmen wie es kommt. ☺ Also habe ich auch im Haus viel herumgeräumt und einiges umgestellt. Das ist für mich zu dieser Jahreszeit eher ungewöhnlich, da sich das Leben ja eigentlich draußen abspielen sollte. Nun gut, einige schöne Tage hatten wir und das habe ich natürlich mit der Kamera festgehalten.

„Ein kunterbunter Post, oder neues aus Haus und Garten“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Deko, Garten, Leckeres, Ostern

Die österliche Dekoration, der gedeckte Tisch und ein Hefezopf

Sobald die ersten grünen Knospen an den Zweigen der Bäume zu sehen sind, fange ich an mich auf Ostern zu freuen. Die Sonne scheint endlich wieder mehr und wärmer, die ersten Frühjahrsblüher erwachen zu neuem Leben und man selbst hat auch wieder mehr Energie.

Ostern geht es bei uns ganz entspannt zu und genau das mag ich bei diesem Fest im Frühling. Mit der Deko halte ich mich im Gegensatz zu Weihnachten sehr zurück. Alles ist ganz leicht und mit vielen Blumen geschmückt. Unser Osterstrauß besteht nur aus ein paar Zweigen behängt mit schlichten Eiern aus Holz, die mir meine Mama vor Jahren mal geschenkt hat. Vielen Dank dafür, ich mag sie immer noch sehr gerne! ❤ Dazu ein paar Tulpen und fertig ist der österliche Strauß.

„Die österliche Dekoration, der gedeckte Tisch und ein Hefezopf“ weiterlesen