Veröffentlicht in Allgemein, DIY, Garten

Der Hingucker im Garten, unser neuer Pflanztisch

Hallo, ich melde mich jetzt aus meiner kurzen Osterpause zurück bei euch. Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostertage und konntet die Ferien bei diesem traumhaft schönen Wetter so richtig genießen.
Wir haben die freien Tage genutzt um richtig kreativ zu werkeln. Knapp drei Tage haben wir gebraucht um unser neues Schätzchen fertig zu bekommen, man hätte es auch in zwei Tagen schaffen können, aber die Sonne hat uns doch immer wieder verführt, mal eine Pause einzulegen. Und dazu sind Ferien ja schließlich auch da, um zwischendurch einfach mal gar nichts zu tun.
Jetzt geht es aber los und ich freue mich, diesen Post für euch zu schreiben. 🙂

„Der Hingucker im Garten, unser neuer Pflanztisch“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Garten

Der Garten erwacht zu neuem Leben

Die Tage werden so langsam immer wärmer und länger, das kann nur bedeuten das wir mitten im Frühling stecken. Die Nachmittage werden jetzt wieder draußen verbracht und die Wochenenden sowieso. In der ganzen Nachbarschaft hört man jetzt wieder die Rasenmäher und es wird gebohrt, gehämmert und gesägt was die Geräte hergeben. Wir natürlich mittendrin! Denn gerade nach dem langen Winter hat sich die ein oder andere Idee angesammelt, Pläne wurden geschmiedet, die jetzt umgesetzt werden wollen.
Begonnen haben wir erstmal damit, dass wir unseren Rasen gedüngt haben, denn der war nach dem letzten Sommer ordentlich mitgenommen. Wir achten darauf, dass wir einen Dünger auf Stickstoff Basis benutzen, denn der ist unserer Meinung nach der Beste. Letztes Jahr hatten wir irgendeinen Biodünger benutzt und der hat wirklich gar nicht gewirkt. Jetzt, zwei Wochen nach dem Düngen, kann man schon beobachten wie die Wiese saftig grün und kräftig wird. Momentan könnten wir alle vier bis fünf Tage mähen. Wir lassen unseren Rasen nach dem mähen auf der Wiese liegen, denn so wird noch einmal zusätzlich gedüngt. Und wenn man regelmäßig mäht, braucht man auch hinterher keinen Grünabfall weg harken.

„Der Garten erwacht zu neuem Leben“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres

Der fünf Generationen Käsekuchen

Seit mittlerweile fünf Generationen wird in unserer Familie ein besonderer Käsekuchen gebacken. Kaum jemand außerhalb der Familie kennt ihn. Aber jeder, wirklich jeder der ihn zum ersten Mal isst, ist absolut begeistert. Bei uns ist dieses Rezept, seit ich denken kann, zu jedem Geburtstag Pflicht. Wenn ich meine Kinder frage welchen Kuchen sie sich zum Geburtstag wünschen, dann weiß ich ihre Antwort eigentlich schon. Auch zu Ostern oder Weihnachten gibt es ihn bei uns meistens. Meine Uroma hat ihn schon gebacken und ich weiß noch als ich ganz klein war, wollte ich schon immer mithelfen. Der rohe Teig ist nämlich schon ein Gedicht. 🙂 Irgendwann habe ich mir vorgenommen: Wenn ich groß bin, mache ich mir den Teig und esse die ganze Schüssel leer! Bis heute habe ich das noch nicht getan, aber ein paar Löffelchen landen auch heute noch immer im Mund. Hmmm, so lecker!
Und weil bei uns am vergangenen Montag mal wieder ein Geburtstag anstand, habe ich gedacht, ich teile das Rezept mit euch. Ich muss die Zubereitung ein wenig frei raus schreiben weil ich kein Rezept mehr brauche, so oft habe ich ihn schon gebacken.

„Der fünf Generationen Käsekuchen“ weiterlesen