Veröffentlicht in Allgemein, Deko, DIY

Aus verwelkten Blumen noch etwas schönes zaubern!

Letzte Woche hat meine Freundin mir einen schönen Blumenstrauß geschenkt. Leider war er schon nach wenigen Tagen verwelkt, trotz täglichem Wasserwechsel und frisch anschneiden. Vielleicht lag es auch an der Wärme im Haus, auf jeden Fall waren die Blümchen nach nur kurzer Zeit hinüber. Und als ich sie dann in den Müll schmeißen wollte, ist mir aufgefallen, dass die Chrysanthemen von der Blüte her noch schön sind. Lediglich die Stängel waren matschig.
Da kam mir die Idee, die Köpfe abzuschneiden und einen Kranz daraus zu machen.

Das war der Blumenstrauß, richtig schön in weiß und rosa.

Ich hatte die Tage schon überlegt meinen Kranz, den ich mir im Juni gebunden hatte, wegzumachen. Das habe ich nun getan und mir die Blüten einfach mit einer Heißklebepistole auf den Ring geklebt. Das sieht jetzt richtig schön aus!
Die Blüten können jetzt prima trocknen und werden mit der Zeit schön strohig.
So habe ich jetzt noch eine Weile was davon und kann mich daran erfreuen. 🥰

Im Bild rechts ist natürlich nicht meine Arbeitsplatte zerkratzt, sondern das sind die Fäden vom Kleber. Die muss man ganz vorsichtig entfernen, sonst gehen die Blumen wieder ab.
Jetzt nur noch ein paar hübsche Bänder dran, und schon ist er fertig mein Kranz aus verwelkten Blumen.

So eine einfache, aber schöne Dekoration. In Zukunft werde ich öfter drauf achten was ich so in den Müll schmeiße. 🙂
Für heute soll es das schon gewesen sein, der Beitrag war gar nicht geplant aber ich wollte meine Idee gerne mit euch teilen.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 💕

4 Kommentare zu „Aus verwelkten Blumen noch etwas schönes zaubern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s