Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres

Pflaumen-Käsekuchen! Absolut kalorienarm und total lecker!

Gibt es ihn überhaupt? Den Kuchen, den wir ohne schlechtes Gewissen genießen können?

Die Antwort ist JA!

Ich habe schon vor einiger Zeit einen Kuchen im Netz gefunden, den man sogar während einer Diät essen kann. Dadurch, dass nur sehr wenig Zucker und gar kein Fett in den Pflaumen-Käsekuchen kommt, ist er wirklich Figur-freundlich! 😚
Zudem ist er schnell gebacken und kommt mit wenigen Zutaten aus.

Die Zutaten:

  • 500 g Magerquark
  • 350 g Skyr
  • 4 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Packung Vanillepulver
  • 8-10 Pflaumen (wahlweise Zwetschgen)

Die Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • In einer zweiten Schüssel die restlichen Zutaten gut miteinander verrühren.
  • Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
  • Nun die Pflaumen waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.
  • Jetzt den Kuchenteig gleichmäßig damit belegen.
  • Der Kuchen wird auf mittlerer Schiene jetzt 55-60 Minuten gebacken.

Nachdem der Pflaumen-Käsekuchen fertig gebacken ist, muss er gut auskühlen! ☝🏻
Ich habe ihn vor dem Verzehr noch mit ein klein wenig Puderzucker bestreut!
Erstens für die Optik und zweitens darf ein klein wenig Süße bei mir nicht fehlen. Figur hin oder her! 😆

Und jetzt ganz schnell etwas Geschirr auf ein Tablett, Kaffee kochen und ab nach draußen, die letzten warmen Tage genießen! 🥰

Mein persönliches Fazit zu dem Kuchen? 🤔

Wer wirklich auf seine Figur achten möchte, oder sogar abnehmen möchte, hat hier eine tolle Alternative zum „normalen“ Kuchen gefunden!
Letzten Endes ist es aber so, dass Fett nun mal ein Geschmacksverstärker ist und der Kuchen nicht gegen einen normal gebackenen Käsekuchen ankommen kann! 🤨

Aber! Er hat uns trotzdem sehr gut geschmeckt und kommt auf jeden Fall in mein Rezeptbuch. Und das schafft nicht jedes Rezept, das ich neu ausprobiere.

Falls ihr den Pflaumen-Käsekuchen einmal nachbacken solltet, würde ich mich über ein Feedback sehr freuen!

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

6 Kommentare zu „Pflaumen-Käsekuchen! Absolut kalorienarm und total lecker!

  1. Den werde ich auf jeden Fall auch einmal ausprobieren liebe Sabrina.
    Lieben Dank für das tolle Rezept und die wunderschönen Bilder.
    Liebe Grüße Karin
    @karins_landhaus

  2. Liebe Sabrina,
    Dein Kuchen kommt SOWAS von zum richtigen Zeitpunkt!!! Vorhin auf dem Rückweg von unserer Baustelle zum alten Zuhause habe ich noch zu meinem Männe im Auto gesagt, dass ich mal wieder soooo Lust auf ein leckeres Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee dabei hätte und unbedingt mal nach kalorienarmen Kuchenrezepten schauen müsste… ich bin gerade nämlich dabei, ein paar Pfunde zu verlieren (mit den berühmten Gewichtsbeobachtern) und versuche, Zucker etwas zu reduzieren, aber trotzdem weiterhin genussvoll zu kochen und zu essen. Dein Kuchenrezept wird abgespeichert und ausprobiert und ich werde Dir berichten, versprochen!!! Ganz liebe Grüße sendet Dir Lony aka Herbstperle ❤
    P.S. ich finde Deinen Blog übrigens wuuunderschön!!!

    1. Hallo du Liebe 👋🏻👋🏻👋🏻

      Wenn du gerade dabei bist deine Ernährung umzustellen ist der Kuchen perfekt für dich!
      Wenn du den Kuchen anstatt mit Zucker, mit Xucker backst hat ein Stück 1 Punkt. Ansonsten 2 Punkte.
      Ich finde das für ein Stück Kuchen echt großartig.

      Dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg!!!

  3. Hei liebe Sabrina!
    Was für ein tolles Rezept und wieder Deine wunderschönen Bilder!!!
    Ich bin so froh Deinen Blog „zu haben“ ;-))
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    1. Hallo Gabi 💚
      Ich danke dir für deine lieben Worte. Das freut mich wirklich sehr.
      Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße Sabrina 💚💚💚

Kommentar verfassen