Veröffentlicht in Allgemein, Deko, DIY, Für Kinder

Wir basteln Fliegenpilze, dass können auch schon die Kleinsten!

Fliegenpilze gehören zum Herbst dazu wie Kastanien, Eicheln und Kürbisse. Und sie lassen sich so einfach basteln, dass selbst die Kleinsten schon fleißig mithelfen können. Ich habe mich am Sonntag mit meinem Sohn hingesetzt, und eine Stunde später hatten wir eine ganze Parade von Pilzen fertig.

Die Freude in den Kinderaugen ist so schön mit anzusehen, wenn sie stolz ihr Werk betrachten. Das ist das eigentlich Schöne daran, mit seinen Kindern kreativ zu werden. Das Beste an dieser kleinen Bastelei ist, dass wir gar nicht viel brauchen. Das sind alles Dinge, die eine Mama mit kleinen Kindern meistens Zuhause hat. 😊

Wir brauchen dazu:

  • Scheren
  • Klebestift
  • rote und weiße Bastelpappe
  • weiße Farbe oder einen weißen Stift (ich habe einfach Acrylfarbe genommen)
  • Schablone für den Pilz

Ich drucke mir da immer einfach was aus dem Internet aus. (hier ein Dankeschön an https://bastelideen.info für die Vorlage 😚) Ich habe diesmal zwei verschieden große Pilzschablonen gemacht.
Jetzt malt ihr, oder lasst es eure Kinder machen, einfach so viele Pilze wie ihr möchtet auf die Pappe. Die weiße Pappe ist für den Fuß, die Rote Pappe für den Kopf. Ist eh klar, nicht wahr?

Jetzt kann geschnitten werden.
Wenn alles ausgeschnitten ist, einfach den Kopf auf den Fuß kleben.

Zum Schluss kommt eigentlich das, was den Kleinen am meisten Freude bereitet. Die Punkte werden entweder mit Farbe aufgetupft, oder mit dem Stift aufgemalt.

So wird einer nach dem anderen fertig.
Soo viele.

Jetzt könnt ihr euch überlegen, was ihr damit machen möchtet. Man kann zum Beispiel prima eine Girlande daraus basteln. Dazu müsst ihr nur jeweils zwei Löcher in die Pilze stechen, und ein Band oder eine Kordel durchziehen. Wir haben unsere einzeln, nebeneinander an das Küchenfenster geklebt. Das sieht jetzt richtig schön herbstlich aus.

Die Pilze, die mein Sohn gemacht hat, sind vielleicht ein wenig kantiger als meine, aber dafür haben sie einen besonderen Charme. Bei Kindern muss nicht immer alles perfekt sein, so wie bei uns. Sie verspüren gar nicht diesen Anspruch, und genau deshalb gehen sie mit so einem Spaß an die Dinge. Wir sollten uns zwischendurch mal etwas bei unseren Kindern abschauen, dann wären wir alle ein wenig unbeschwerter. 😉

Ein letztes Bild noch, weil es so schön fröhlich ausschaut.

Ich würde mich freuen, wenn ich euch mit diesem Post inspirieren konnte, auch mit euren Kindern zu basteln.
Ich winke zum Abschied heute besonders den Kleinen zu.

Bis zum nächsten Mal! 🙋‍♀️

Eure Sabrina

2 Kommentare zu „Wir basteln Fliegenpilze, dass können auch schon die Kleinsten!

  1. Das ist wirklich schön! Als Kind haben wir auch gerne und viel gebastelt – hauptsächlich Laternen für den St. Martin-Umzug. 😉
    Und es war immer schön und spannend, ich habe heute noch den Geruch von UHU in der Nase. 😀
    Und Dein Sohn ist zu beneiden, für eine Mama, die solch schöne Dinge mit ihm zaubert! 🙂
    Liebe Grüße,
    Werner

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, ich danke dir für deine lieben Worte.
      Ich kann mich auch noch sehr gut an meine Kindheit erinnern, wo nachmittags stundenlang gebastelt wurde. So etwas vergisst man nicht, und ich gebe es gerne an meine Kinder weiter.
      Liebe Grüße Sabrina 🥰

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s