Veröffentlicht in Allgemein, Deko, Garten, Leckeres, Ostern

Die österliche Dekoration, der gedeckte Tisch und ein Hefezopf

Sobald die ersten grünen Knospen an den Zweigen der Bäume zu sehen sind, fange ich an mich auf Ostern zu freuen. Die Sonne scheint endlich wieder mehr und wärmer, die ersten Frühjahrsblüher erwachen zu neuem Leben und man selbst hat auch wieder mehr Energie.

Ostern geht es bei uns ganz entspannt zu und genau das mag ich bei diesem Fest im Frühling. Mit der Deko halte ich mich im Gegensatz zu Weihnachten sehr zurück. Alles ist ganz leicht und mit vielen Blumen geschmückt. Unser Osterstrauß besteht nur aus ein paar Zweigen behängt mit schlichten Eiern aus Holz, die mir meine Mama vor Jahren mal geschenkt hat. Vielen Dank dafür, ich mag sie immer noch sehr gerne! ❤ Dazu ein paar Tulpen und fertig ist der österliche Strauß.

Ich habe für euch den Ostertisch schon mal Probe gedeckt. Natürlich ist es noch ein bisschen Zeit bis zum Fest aber mit der Ideensuche kann man meiner Meinung nach nicht früh genug beginnen. Meinen kleinen Sohn hat es gefreut als er aus der Schule kam, er dachte ich hätte den Tisch für ihn so schön gedeckt und hat das gar nicht verstanden, dass ich das nur für ein paar Bilder getan habe. 🤣
Selbstverständlich werden hier am Festtag noch einige Menschen mehr Platz nehmen, da sich unsere ganze Familie bei uns trifft. Für jeden Gast habe ich ein kleines Tischkärtchen auf den Teller gelegt, dafür könnt ihr auch prima die gebastelten Hasen von der Girlande verwenden, die ich euch hier schon einmal gezeigt habe. In der Mitte des Tisches habe ich einfach mit Moos, Blumen, Kerzen und Naschis dekoriert. Das macht die Tafel bunt und fröhlich. So soll es zu Ostern sein, nicht wahr? Bunt, laut und lustig. Einfach ein herzliches Beisammensein mit der ganzen Familie.

Traditionell zu Ostern backe ich immer einen Hefezopf. Ohne den geht es bei uns nicht, alleine wegen dem Duft, hmmmmm himmlisch! 🤗

Hier kommt das Rezept für euch:

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 75 g Zucker
  • 1-2 EL Kardamon, gemahlen
  • 1 Bio -Zitrone, Schale fein abgerieben
  • 220 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei (M)
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Hagelzucker

Zubereitung:

  1. Die Milch erwärmen, Butter darin langsam schmelzen lassen und die Hefe darin auflösen. In der Zwischenzeit das Mehl, Zucker und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen.
  2. Die Hefemilch und ein Ei zu den festen Zutaten geben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  3. Den Teig abdecken und etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sich anschließend verdoppelt haben. Dann den Teig noch einmal ordentlich durchkneten und in drei gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teil jeweils zu einer 40 cm langen Teigrolle formen.
  4. Die drei Stränge zu einem lockeren Zopf flechten. Dabei jeweils die Enden fest unter den Zopf schieben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und erneut abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  5. Das Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen und den Hefezopf damit einpinseln. Anschließend mit dem Hagelzucker bestreuen. Den Zopf im 180°C Ober-/Unterhitze vorgeheiztem Backofen für etwa 25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Draußen habe ich ganz viele kleine Töpfe mit Vergissmeinnicht, Hornveilchen und Tulpen bepflanzt. Alles sieht jetzt schön frühlingshaft und frisch aus. Genauso wie ich es mag: leicht und unbeschwert. Hier und da darf auch ein Häschen lang hoppeln und schon ist sie fertig, meine Dekoration für draußen.

Ich hoffe wir alle haben schönes Wetter zu Ostern, damit der Hase seine Nester schön im Garten verstecken kann. Und vielleicht schaut ihr mal genauer hin beim nächsten Mal Unkraut zupfen, vielleicht hat er ja schon das ein oder andere bunte Ei genau bei euch verloren.
Ich wünsche euch eine unbeschwerte Zeit bis zum Fest, genießt das Erwachen der Natur und die Sonnenstrahlen, die euch auf der Nase kitzeln.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal.
Eure Sabrina


4 Kommentare zu „Die österliche Dekoration, der gedeckte Tisch und ein Hefezopf

  1. Oh wie traumhaft schön 😍
    Da bekomme ich gleich richtig Lust auf Ostern und auch Lust aufs nach backen 😍
    Deine Tischdeko, deine hübschen Ideen, ein Traum.
    Mach weiter so, ich freue mich bereits auf die nächsten Beiträge ❤️

    Einen schönen Sonntag 💜

    Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir, so liebe Worte am frühen Morgen 🌞 Ich werde mir viel Mühe geben damit es so bleibt.
      Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
      Liebe Grüße
      Sabrina 💗

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s