Veröffentlicht in Allgemein, Garten

Unser Garten im Frühling

Eigentlich mag ich ja den Herbst von allen Jahreszeiten am liebsten. Aber den Frühling liebe ich fast genauso. Dieses Erwachen der Farben, dieses Leben was auf einmal wieder herrscht und dieses Licht am frühen Morgen, herrlich. Ich bin letzte Woche einfach durch unseren Garten gegangen und habe wild drauf los geknipst. Hier kommen ein paar Bilder für euch.

Die Rosen haben schon kräftige Blätter bekommen und sind richtig grün geworden. Ich freue mich schon wahnsinnig wenn die ersten Blüten zu sehen sind.

Auch die Hortensien schlagen jetzt kräftig aus und haben schon eine satte Farbe.

Ein paar Frühblüher habe ich noch ins Hochbeet gesetzt, damit sie im nächsten Jahr wieder schön blühen können. Leider haben wir in unserem Garten sehr viele Wühlmäuse, so dass in einem normalen Beet kaum etwas von den Zwiebeln über bleibt. 😮 Vorletzten Herbst habe ich über 100 Zwiebeln gesetzt und es kamen zwei Narzissen und genau eine Tulpe! Deshalb nehme ich jetzt das Hochbeet für die Zwiebeln. 😉

Dekoriert habe ich natürlich auch ein wenig. Das macht ja fast am meisten Spaß, nicht wahr? Ich stelle fast jede Woche was um und räume alles von rechts nach links, da ich immer wieder neue Ideen habe. Auch jetzt überlege ich schon wieder wie es nach Ostern bei uns aussehen wird. Mir wird dabei nie langweilig und es macht mich glücklich unser Zuhause und unseren Garten für meine Familie so schön wie möglich zu gestalten.

Ein wenig gesägt und gepinselt haben wir dann auch noch. Die Idee mit dem Hasen habe ich schon ganz oft auf Pinterest und Instagram gesehen. Dazu nehmt ihr einfach ein dünnes Brett in der Größe eurer Wahl, malt euch euren Hasen auf und sägt ihn mit einer Stichsäge aus. Jetzt braucht ihr ihn nur noch anzumalen und schon habt ihr eine schöne und einfache Osterdekoration. Mein Hase steht jetzt vor der Haustür und empfängt unseren Besuch.

Auf die Blüte unserer Obstbäume freue ich mich immer sehr, bald ist es wieder so weit . Den Anblick der blühenden Bäume möchte ich am liebsten konservieren, so schön finde ich ihn. Die rosa-weißen Blüten der Apfelbäume und die weißen der Birne, einfach nur wunderbar. 😊 Zeitgleich blüht dann auch das Mandelbäumchen in rosa, das hat schon fast was magisches. Das zeige ich euch dann in drei bis vier Wochen.

Das war es für heute schon wieder, im nächsten Post habe ich ein leckeres Rezept aus der Küche für euch. Ich freue mich drauf und bekomme schon fast Hunger. 🙂

Bis zum nächsten Mal.
Eure Sabrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s