Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres

Pesto-Pizzaschnecken – Ein Leserrezept!

Im letzten Monat gab es zum ersten Mal ein Leserrezept hier auf meinem Blog. An jedem 3. Freitag im Monat wird es jetzt immer ein Rezept von euch geben, natürlich nur so lange ich von euch Rezepte bekomme. 😜

Heute habe ich mich für ein Rezept von der lieben Kathrin @beachhouseflair entschieden. Sie hatte die leckeren Pizzaschnecken vor kurzem auf Instagram gepostet und mir das Rezept für euch zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür!
Schaut doch auch gerne auf ihrem Instagramaccount vorbei, es lohnt sich. Kathrin hat neben kleinen Rezeptideen auch immer ganz tolle DIY’s für ihre Leser.

Die Pizzaschnecken sind super schnell und einfach gemacht. Sie schmecken sowohl als Snack als auch als Beilage zum Grillen. Kathrin serviert sie gerne zu einem Salat.

Ich habe sie uns als leichtes Mittagessen gebacken, dazu gab es jede Menge Obst. Das schmeckt am Besten an heißen Tagen wie diesen. 😋
Wer keine Lust hat den Hefeteig selbst zu machen, kann sich auch einfach einen fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal kaufen. Wobei selbst gemacht natürlich immer besser schmeckt. Das Pesto könnte man selbstverständlich auch ganz schnell selbst herstellen, ich habe mich aber für fertiges aus dem Glas entschieden. 😊

Die Zutaten:

  • 480 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 5 EL Olivenöl
  • 225 ml warmes Wasser
  • Rosmarinnadeln
  • Thymian
  • etwas Salz
  • Chilliflocken
  • 1 Glas Pesto (da entscheidet der eigene Geschmack)
  • 2 Zwiebeln
  • Käse, entweder am Stück oder als Streukäse

Die Zubereitung

  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und eine gute Stunde gehen lassen.
  • Anschließend den Teig dünn ausrollen und mit dem Pesto bestreichen.
  • Die klein geschnittenen Zwiebeln und den Käse darauf verteilen.
  • Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen und in circa 1,5 cm dicke Streifen schneiden und die Schnecken auf ein Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober und Unterhitze 15-20 Minuten backen. 🍕

Ich habe, während die Pizzaschnecken im Backofen waren, schon einmal das Obst gewaschen und klein geschnitten.
Für uns war das Essen die perfekte Kombination! Erst deftig, ohne zu schwer im Magen zu liegen und anschließend das süße Obst. 🍉

So schmeckt der Sommer!

Ich finde sowieso, dass Obst eine wunderschöne Dekoration in der Küche ist. 🤗
Es ist so schön bunt und frisch.

Dazu noch ein paar Blümchen 🌼

Die Pizzaschnecken sind genauso geworden wie wir es gerne mögen. Innen saftig weich und außen schön knusprig. 😋

Mit ein bisschen Basilikum schmeckt es gleich noch etwas mediterraner.

Ich freue mich auf das nächste Leserrezept im Juli, also immer her mit euren Lieblingsrezepten!

Nächste Woche wird es leider kein Rezept geben, denn ich möchte mich nun an die Arbeit für einen Gartenbeitrag machen. Einige von euch haben ja mitbekommen, dass ich letzte Woche in der Lüneburger Heide war und in Katrins Garten fotografiert habe. Ich habe ja letztes Jahr schon einmal einen Beitrag über Katrins Garten geschrieben.
Nun folgt Teil 2. Das kostet natürlich ein bisschen Zeit, aber es lohnt sich.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

Lucky Plant Shop Banner

2 Kommentare zu „Pesto-Pizzaschnecken – Ein Leserrezept!

  1. Guten Morgen liebe Sabrina
    Wieder mal hast du ein tolles Rezept 🍕ausgewählt. Lieben Dank auch an Kathrin 😊 dafür
    Es grüßt Euch Karin 😘

Kommentar verfassen