Veröffentlicht in Allgemein

Erdbeer-Crumble – Sommerlich lecker!

Erdbeeren sind meine absolute Lieblingsfrucht! Erdbeeren gibt es in den nĂ€chsten Wochen bei uns in allen möglichen Variationen. 🍓😋
Einfach so zum wegnaschen, als Dessert, als Kuchen, oder so wie heute als Erdbeer-Crumble.

Ich liebe Crumble! Und am meisten liebe ich ihn mit Erdbeeren.
Es geht schnell, es sieht toll aus und schmeckt hervorragend! đŸ€©

FĂŒr den Erdbeer-Crumble brauchen wir nur 4 Zutaten und ganz wenig Zeit, ist das nicht herrlich?
Mit ein bisschen Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis schmeckt es dann noch einmal ein bisschen leckerer.

Die Zutaten:

  • 600-700 g Erdbeeren
  • 200 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 125 g kalte Butter
  • Wer mag kann noch etwas Zimtzucker oder so wie ich etwas von meinem Naschwerk ĂŒber die Streuseln geben.

Die Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen und putzen, klein schneiden und in einer Auflaufform verteilen.
  • Die Butter mit dem Mehl und dem Zucker in eine SchĂŒssel geben und mit den HĂ€nden zu einem streuseligen Teig kneten.
  • Die Streuseln ĂŒber den Erdbeeren verteilen.
  • Im Backofen bei 180° Ober und Unterhitze 15-20 Minuten backen.
  • Nach den dem backen mit Zimtzucker oder dem Naschwerk bestreuen.

Hmmm, der Duft ist großartig! đŸ€€

Normalerweise ist der Erdbeer-Crumble verputzt bevor ich ihn dekorieren konnte, aber diesmal mussten meine MĂ€nner sich mal ein bisschen gedulden. Ich wollte ihn euch ja besonders schön prĂ€sentieren. 😅

Am besten schmeckt der Erdbeer-Crumble noch ganz leicht warm. Da das schöne Wetter gerade eine kleine Pause macht, haben wir ganz gemĂŒtlich im Haus Kaffee getrunken. ☕

Kaffee, lauwarmer Crumble und Vanilleeis. Lecker! 😍

Unbedingt nachmachen! Soo lecker! 😋
Falls ihr den Crumble nachbacken möchtet, wĂŒrde ich mich natĂŒrlich wie immer ĂŒber eure Bilder freuen! đŸ€—
Ich wĂŒnsche euch eine schöne Erdbeerzeit.

Bis zum nÀchsten Mal!

Eure Sabrina đŸ‘©đŸ»â€đŸł

Anzeige

WadL Shop Banner
Amazon Shop

Kommentar verfassen