Ver├Âffentlicht in Allgemein, Reingeschaut bei

Ein Traumgarten in der S├╝dheide! Wir besuchen Katrin!

@katrinsgarten

Werbung / Bloggervorstellung

Ich war mal wieder f├╝r euch unterwegs! Auch diesmal hat mich mein Weg wieder in die wundersch├Âne L├╝neburger Heide gef├╝hrt.

Ich habe Katrin besucht, und das sogar schon zum 2. Mal. Katrin ├Âffnet n├Ąmlich ihren Garten 1x im Jahr f├╝r die ├ľffentlichkeit. Bei den Uelzenern Gartentagen mischt sie schon seit Jahren mit und wie ich jetzt von ihr erfahren habe, ist sie sogar f├╝r die Organisation mit verantwortlich.
Katrin ist eine echte Powerfrau, ich frage mich wo sie ihre ganze Energie her nimmt. Sie begeistert auf Instagram mittlerweile ├╝ber 33.000 Menschen mit ihren Gartenideen und ist sich dabei auch nicht zu fein, sich selbst des ├Âfteren auf die Schippe zu nehmen. ­čśŤ

Begleitet wird sie dabei von ihrem Hund Tyson, ein etwas wilder Rauhaardackel (wie wild er ist, schreibe ich jetzt lieber nicht, denn dies ist ein seri├Âser Beitrag! ­čśů) ├╝ber den Katrin schon viele lustige Geschichten erz├Ąhlt hat.

Er sieht wirklich aus als k├Ânnte er kein W├Ąsserchen tr├╝ben. ­čśë
„Ein Traumgarten in der S├╝dheide! Wir besuchen Katrin!“ weiterlesen
Ver├Âffentlicht in Allgemein, Garten

Dekoration rund um den Garten!

Ich hatte vor einigen Wochen bei Instagram eine Umfrage gemacht, ob Interesse an einem reinen Bilderbeitrag aus dem Garten besteht. Fast 100% meiner Leser waren daf├╝r!
Deshalb habe ich viele, viele Bilder f├╝r euch zusammen gesucht um sie euch heute zu zeigen.

├ähnliche Bilder habt ihr schon ganz oft bei mir gesehen aber es sind auch viele dabei, die ich noch nie gezeigt habe. Teilweise einfach wild drauf los geknipst, aus dem normalen Alltag und auch welche, die ich f├╝r Insta nicht sch├Ân genug fand. ­čśŐ

Ich w├╝nsche euch viel Spa├č damit! ­čĄŚ

„Dekoration rund um den Garten!“ weiterlesen
Ver├Âffentlicht in Allgemein, Deko, Weihnachten

Es weihnachtet im Haus!

F├╝r mich pers├Ânlich ist die Weihnachtszeit ja die Zeit im Jahr, wo das Dekorieren am meisten Spa├č macht. Ich versuche es uns nat├╝rlich das ganze Jahr sch├Ân zu machen, aber Weihnachten ist der absolute Deko – H├Âhepunkt. ­čą░
Das ganze Haus ist jetzt einfach so warm und gem├╝tlich. Die vielen Lichter und Kerzen geben eine W├Ąrme und Gem├╝tlichkeit ab, da wird einem ganz warm ums Herz. Ich m├Âchte euch heute ein wenig mitnehmen in unser weihnachtliches Esszimmer. Ich habe eigentlich gar nicht so viel dekoriert, haupts├Ąchlich Kerzen, Lichterketten und als Highlight einen kleinen Weihnachtsbaum um die Zeit bis zum gro├čen Fest zu ├╝berbr├╝cken. ­čśë

„Es weihnachtet im Haus!“ weiterlesen
Ver├Âffentlicht in Allgemein, Garten

Der Garten im Oktober!

Wir Gartenverr├╝ckten lieben unsere G├Ąrten ja zu jeder Jahreszeit. Ich mag unseren aber ganz besonders im Herbst!
Auch wenn die Natur jetzt noch mal Vollgas gibt, was die Arbeit angeht, bin ich im Oktober am liebsten hier. Es ist jetzt alles so wahnsinnig bunt und doch macht sich so langsam eine wunderbare Ruhe breit. Das genie├če ich jedes Jahr aufs neue. Einiges steht noch an Arbeit an, bevor der Garten in die wohlverdiente Winterruhe gehen kann. Zum Beispiel m├╝ssen wir noch einige Str├Ąucher zur├╝ck schneiden, der Rasen muss noch mal gem├Ąht werden, und von dem ganzen Laub spreche ich schon mal gar nicht. Das Thema begleitet uns jetzt sowieso bis in den Dezember hinein. ­čŹé

„Der Garten im Oktober!“ weiterlesen
Ver├Âffentlicht in Allgemein, Garten

„Wohnen auf dem Land“ wird ein halbes Jahr!

Heute vor genau einem halben Jahr ist mein Blog online gegangen. Ich war damals so aufgeregt, ich wei├č es noch genau. Ich wusste ja kaum etwas ├╝bers bloggen, und bin einfach so gestartet. Ich wusste nicht, ob es ├╝berhaupt Jemanden interessiert was ich so schreibe. Ich wusste nur eins, Instagram alleine reicht mir nicht mehr, daf├╝r habe ich viel zu viel zu erz├Ąhlen. ­čśë
Jetzt ein halbes Jahr sp├Ąter, macht es mir immer noch genauso viel Spa├č wie am Anfang. Vielleicht sogar noch mehr. Mit einem Blog ist es wie mit der Liebe, am Anfang ist man total verknallt, aber die wirkliche Liebe w├Ąchst. Sie w├Ąchst langsam aber best├Ąndig. Ich liebe es mittlerweile mich hier durch zu scrollen, und zu sehen was ich bis jetzt schon geschrieben habe . Wie viele Bilder ich schon gemacht habe, mein Blog ist f├╝r mich wie ein Tagebuch, ein Tagebuch ├╝ber unser Haus und unseren Garten.

„„Wohnen auf dem Land“ wird ein halbes Jahr!“ weiterlesen