Veröffentlicht in Allgemein, Deko, Weihnachten

Es weihnachtet im Haus!

Für mich persönlich ist die Weihnachtszeit ja die Zeit im Jahr, wo das Dekorieren am meisten Spaß macht. Ich versuche es uns natürlich das ganze Jahr schön zu machen, aber Weihnachten ist der absolute Deko – Höhepunkt. 🥰
Das ganze Haus ist jetzt einfach so warm und gemütlich. Die vielen Lichter und Kerzen geben eine Wärme und Gemütlichkeit ab, da wird einem ganz warm ums Herz. Ich möchte euch heute ein wenig mitnehmen in unser weihnachtliches Esszimmer. Ich habe eigentlich gar nicht so viel dekoriert, hauptsächlich Kerzen, Lichterketten und als Highlight einen kleinen Weihnachtsbaum um die Zeit bis zum großen Fest zu überbrücken. 😉

Vor einigen Wochen hatten wir ja unser Esszimmer mit der Kuschelecke getauscht, und bis jetzt gefällt es uns auch immer noch sehr gut. Unser Esszimmer ist jetzt zwar deutlich kleiner, dadurch aber auch viel gemütlicher geworden. Genau das richtige in der kuscheligen Winterzeit. Ehrlich gesagt, bin ich selbst gespannt wie es heute in einem Jahr bei uns zuhause aussieht, so oft wie sich hier alles verändert. 😆

So sieht es jetzt bei uns aus.

Im November ist bereits ein kleines Bäumchen eingezogen. Hier war es dieses Jahr deutlich eher weihnachtlich als in den anderen Jahren. Aber durch meine Arbeit mit dem Adventskalender ist mir natürlich auch nichts anderes übrig geblieben. Das alles hier musste gut vorbereitet werden. Und aus diesem Grund erfreuen wir uns jetzt schon seit einigen Wochen an der weihnachtlichen Pracht.

Die wunderschönen gedrechselten Bäumchen hat der Mann einer lieben Leserin für mich gemacht. Sind sie nicht wunderschön? 🤩
Vielen Dank unbekannterweise, lieber Matthias! Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Einfach toll. Was sich aus Holz alles machen lässt.

In meinem Geschirrschrank ist das weihnachtliche Geschirr auch wieder nach vorne gerückt. Ich habe nur wenige rote Teilchen, aber ich mag sie gern als Farbtupfer auf dem Tisch. Kombiniert mit weiß oder grau kommen sie dann richtig gut zur Geltung! Ich mag es auch in der Weihnachtszeit lieber etwas dezenter, sonst sehe ich es mir schnell leid.

Früher war das ganz anders! Ich hatte ohne Ende Kisten mit Weihnachtsdekoration, ich weiß nicht mehr wie viele Girlanden, Nikoläuse und andere Stehrümchen wir hatten. Überall, wirklich überall stand Weihnachtsdeko! Es gab nicht eine Ecke im Haus, wo nicht irgendwo etwas stand, hing oder etwas rum lag.
Freunde von uns haben damals gesagt, wir würden wohnen wie in einer Glühweinbude auf dem Weihnachtsmarkt. 😂 Der Wahnsinn war das! Heute mag ich das gar nicht mehr bei uns zuhause. Ehrlich gesagt habe ich nur noch eine Kiste mit Weihnachtsdeko für das ganze Haus. Aber immerhin eine große. 😉

Auf dem Geschirrschrank weihnachtet es auch ein bisschen.

Wir gehen dann jetzt mal Richtung Sitzecke im Wohnzimmer. Dort sieht es ja jetzt auch ganz anders aus. Hier stand sonst unser Esstisch. Ich finde es jetzt im Winter so schön hier zu sitzen und raus zu gucken. Einfach nur gemütlich. Da muss ich mich manchmal schon zwingen wieder aufzustehen. 🥴

Der Blick vom Esstisch auf unser Bäumchen, Richtung Kuschelecke.

Gerade erst hatten wir ein paar Tage wo es richtig frostig war, und das sah so schön aus aus dem Fenster. Man selbst sitzt hier im Warmen mit einer Tasse Kaffee oder Tee, vielleicht noch etwas Naschi auf dem Tisch, und genießt einfach nur den Blick nach draußen. Könnt ihr euch vorstellen wie gemütlich das ist? ☺️

Mit der Weihnachtsdekoration halte ich mich bewusst zurück, da der Baum und die Krippe das Highlight zu Weihnachten werden sollen. Wir hatten im letzten Jahr zum ersten Mal einen goldgeschmückten Baum, und ich habe mich nach langem hin und her dazu entschlossen, dass es dieses Jahr genauso sein wird. Ich mag die im Landhausstil geschmückten Bäume so sehr, dass mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Aber durch unseren Baum im Essbereich bin ich jetzt wieder versöhnt, denn der ist genauso geschmückt wie ich es am liebsten mag. Ich zeige ihn euch jetzt mal. 😀

So mag ich es am liebsten, einige verspielte Anhängsel, eine Lichterkette und fertig!

Da ich immer nach und nach dekoriere, kommt mit der Zeit natürlich immer noch etwas dazu an Dekoration. Die folgenden Bilder sind jetzt die jüngsten, so sieht es jetzt wirklich aktuell bei uns aus.

Natürlich zeige ich euch auch noch das Wohnzimmer. Das ist auch ganz wunderbar gemütlich im Moment. Ich genieße im Moment einfach diese zauberhafte Stimmung bei uns zuhause. Das möchte ich ich am allerliebsten konservieren. Es ist so friedlich und ruhig geworden. 🤗

So schön und gemütlich morgens im Sonnenlicht.

Für heute möchte ich mich von euch verabschieden, aber ich freue mich, dass es gleich morgen weitergeht. Morgen nehme ich euch nämlich mit nach draußen.
Auch hier ist es weihnachtlich geworden, lasst euch überraschen!

Bis morgen!

Eure Sabrina 👩🏻‍💻

4 Kommentare zu „Es weihnachtet im Haus!

  1. Liebe Sabrina,
    es ist so wunderschön bei dir. Mein absolutes Highlight sind die großen Sterne am Fenster/Tür zum Garten. Hast du die selbst gemacht? Auch die Kissen sind toll. Ach eigentlich alles 🙂
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit.
    Anette

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Annette,
      ich danke dir. ❤️
      Die Sterne habe ich selbst gekauft. 🤭 Da ging kaufen einfach schneller als selber basteln.
      Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Weihnachtszeit.
      Liebe Grüße Sabrina 👋🏻🎄

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s