Veröffentlicht in Allgemein

Quark-Öl-Teig – Immer eine gute Idee!

Auf meinem Blog findet ihr schon 2 Rezeptideen mit Quark-Öl-Teig zum Beispiel hier und hier, aber er ist auch so vielseitig verwendbar, dass ich ihn immer wieder gerne backe.

Da in einigen Wochen schon wieder der Valentinstag ist, habe ich ihn einfach mit Herzchen ausgestochen und aus diesen noch eine schöne, kleine essbare Deko gezaubert.

Es muss nicht immer aufwändig sein, mit 3 Handgriffen mehr, macht ihr aus ein paar Herzen etwas ganz Besonderes. 🙌🏻

Der Quark-Öl-Teig ist ruckzuck hergestellt und kann im Gegensatz zum Hefeteig sofort verarbeitet werden. So hat man im besten Fall innerhalb einer Stunde alles fertig und sogar schon wieder die Küche sauber.

Herrlich! 🥰

Die Zutaten:

  • 200 g Quark
  • 6 EL Milch
  • 1 Ei
  • 8 EL Öl
  • 100 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten für die Verzierung:

  • 100 g geschmolzene Butter
  • Eine kleine Schüssel Zucker
  • Zuckerschrift
  • Dekor

Die Zubereitung:

  • Den Quark mit der Milch, dem Ei, Zucker und Öl in eine Schüssel geben.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und dazu sieben.
  • Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Den Teig ungefähr 0,5 cm -1 cm dick ausrollen und mit den Herzen ausstechen.
  • Im Backofen bei 160° Ober und Unterhitze 20 Minuten backen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Butter auslassen.
  • Wenn die Herzen ausgekühlt sind, mit der flüssigen Butter bestreichen und in dem Zucker wälzen.

Ich habe die Herzen anschließend in einer Backform schön angerichtet. Einfach ein hübsches Papier in der Form auslegen und die Herzchen darin drapieren. Ein Bändchen drumherum, fertig. 🫠

Die Kleeblätter

Aus den Herzen lassen sich im Handumdrehen Kleeblätter machen. Wusstet ihr das?
Das geht ganz einfach und sieht sooo niedlich aus. Ich zeige es euch in Bildern.

Einfach die Seiten der Herzen mit Hilfe der Zuckerschrift zusammenkleben und schon entsteht das Kleeblatt. 🍀

Hier habe ich es mit einem Bändchen dekoriert, so lässt es sich in einem Tütchen verpackt auch wunderbar verschenken.

Oder für zuhause, angerichtet in einer schönen Schale.

Mit frischen Blumen und Kerzen auf dem Tisch, steht einem gemütlichen Nachmittag nichts mehr im Weg. 🥰

So einfach, so schnell, so lecker! Und demnächst dann wieder mit Osterhasenförmchen. 😉

Ich hoffe meine kleine Dekoidee hat euch Freude bereitet.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

Anzeige

WadL Shop Banner
Amazon Shop

6 Kommentare zu „Quark-Öl-Teig – Immer eine gute Idee!

  1. Liebe Sabrina,

    was für eine „herzige“ Idee 😊 und das mit dem Kleeblatt ist wirklich eine hübsche Sache um Glück zu verschenken. Und lecker sind sie auch noch. Danke für die Inspiration.
    Ganz liebe Grüße 🥰
    Dorothe

  2. Freue mich immer über einen neuen Beitrag und schöne Photos von dir. Dieser Teig ist auch mein Favorit. Eignet sich auch hervorragend für die Teestunde mit clotted creame und Marmelade.
    Einen schönen Sonntag…
    Gabi

Kommentar verfassen