Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres, Ostern

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig – Richtig hübsch und richtig lecker!

Es geht auf Ostern zu! Jedes Mal wenn wieder ein großes Fest vor der Tür steht, fragt man sich wirklich, wo eigentlich die Zeit geblieben ist. Ich habe gefühlt doch gerade erst den Deckel von meiner Weihnachtskiste zu gemacht. So ist es immer, nicht wahr? 😚

Jetzt freuen wir uns aber erstmal auf Ostern und dafür habe ich mir einige hübsche und leckere Dinge überlegt. Ab diesem Freitag gibt es jede Woche bis zum Karfreitag ein österliches Rezept und zusätzlich noch 1-2 Beiträge zu der passenden Dekoration.

Für noch mehr österliche Dekoideen schaut auch gerne bei Instagram vorbei, da zeige ich fast täglich etwas Neues!

Die heutigen Osterhasen aus Quark-Öl-Teig sind ganz leicht gemacht, sehen entzückend aus und schmecken hervorragend. Ich würde beim nächsten Mal die Stränge noch etwas dünner machen, damit die Hasenform noch besser zu erkennen ist. Das nur als kleiner Tipp für euch. ☝🏻

Die Zutaten:

  • 200 g Quark
  • 6 EL Milch
  • 8 EL Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 400 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Dekoration:

  • geschmolzene Butter
  • Zucker

Die Zubereitung:

  • Quark, Milch, Öl, Zucker und das Ei in eine Rührschüssel geben.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und dazu sieben.
  • Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Butter in einem Topf langsam zerlassen.
  • Anschließend etwas Teig nehmen und zu einer circa 30 cm langen Schlange rollen.
  • 2x eindrehen und auf ein Backblech legen.
  • So geht man vor bis der komplette Teig aufgebraucht ist.
  • Die rohen Hasen mit der flüssigen Butter einpinseln.
  • Nun werden die Hasen bei 180° Ober und Unterhitze 15 Minuten lang gebacken.
  • Nach dem Backen sofort wieder mit flüssiger Butter einstreichen und mit Zucker bestreuen.

Am allerbesten schmecken die Hasen ganz frisch. Dazu einen Kaffee herrlich! ☕️

Die Hasen lassen sich auch ganz prima verschenken. Dazu kann man einen einfachen Brotbeutel nehmen, ihn noch hübsch bemalen, eine kleine Schleife drum und fertig. Geschenke aus der Küche sind doch immer schön. 🥰

Ansonsten gilt für mich zu Ostern dasselbe wie zu Weihnachten: Gemütlichkeit und etwas Leckeres zu Essen, mehr brauche ich nicht. Und zu Ostern natürlich noch viele bunte Blumen. 💐

Falls ihr Lust habt, die Hasen nachzubacken, freue ich mich wie immer über eure Bilder. 🥰
Nächste Woche gibt es dann ein ganz besonderes Leckerli, ich freue mich drauf!

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

Lucky Plant Shop Banner

2 Kommentare zu „Osterhasen aus Quark-Öl-Teig – Richtig hübsch und richtig lecker!

  1. Liebe Sabrina,
    vielen Dank für das Rezept. Ich wollte dir noch sagen, dass mir auch der Selbst gebastelte Osterhase (Brett mit Tafelfarbe) sehr gut gefällt. Gibt es dazu eine Vorlage ? Ich bin leider zeichnerisch sehr schlecht. 😉
    Gruß
    Susan

Kommentar verfassen