Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres

Himbeer-Blondies – Ein Leserrezept!

Da ist er schon wieder, der 3. Freitag im Monat. Zeit für ein Leserrezept!

Ich habe mich in diesem Monat für ein Rezept von der lieben Christine @maisondrei entschieden.
Christine hatte vor einigen Wochen auf Instagram die Himbeer-Blondies gebacken und ich war sofort begeistert. 🤩

Einfach, lecker und schnell! Außerdem liebe ich Himbeeren!

Schaut gerne mal auf Christines Instagram Account vorbei, dort findet ihr eine bunte Mischung rund um das Thema Haus und Garten. Außerdem einige richtig schöne Rezepte. Unsere Accounts ähneln sich ein wenig, deshalb möchte ich ihn euch wirklich ans Herz legen. 🥰

Für die Himbeer-Blondies brauchen wir gar nicht viele Zutaten, genau deshalb ist das wieder ein Rezept ganz nach meinem Geschmack. 😊

Christine schrieb in ihrem Rezept, dass sie gefrorenen Himbeeren verwendet, ich denke aber das frische genauso gut schmecken. In unserem Bauerngarten sind schon die ersten Himbeeren weggenascht, deshalb habe ich mich auch für gefrorene Beeren entschieden.

Die Zutaten:

  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g weiße Schokolade
  • 125 g Butter
  • 150 g Dinkelmehl (hell)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100-150 g gefrorene Himbeeren

Die Zubereitung:

  • Den Zucker mit dem Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen.
  • Die Schokolade zusammen mit der Butter zum schmelzen bringen und anschließend kurz abkühlen lassen.
  • Nun die Schoko-Buttermischung zu der Eiermasse beifügen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz vermischen und zum restlichen Teig geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in eine Form geben und die Himbeeren auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.
  • Die Blondies im vorgeheizten Backofen bei 180° circa 20 Minuten backen.

Achtet auf die Backzeit! Meine Blondies brauchten in meinem Ofen deutlich länger als 20 Minuten um gar zu werden. 😳

Ich habe die Himbeer-Blondies nach dem Auskühlen noch mit Puderzucker bestreut. Wir mögen das einfach so. 😍

Wir haben am Nachmittag eine kleine Kaffeestunde genossen und es uns gut schmecken lassen.
Meine Backform hat die Größe 23x23cm. Solltet ihr eine größere haben, müsst ihr das Rezept entsprechend anpassen. Das lässt sich ja leicht ausrechnen. 😅

Da unser Sommer im Moment nicht sehr sommerlich ist, haben wir den Nachmittag gemütlich im Haus verbracht. 😋

Zum Schluss möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Christine für diese tolle Rezeptidee bedanken. Ich liebe es, wie wir uns hier gegenseitig austauschen können und wir alle so immer wieder neue Rezepte finden.
Schickt mir doch auch gerne eure Lieblingsrezepte, ich freue mich über jedes einzelne! 😚

Ob es nächste Woche einen Beitrag geben wird, weiß ich noch nicht. Wir haben ja immer noch Ferien und ich muss schauen wie es rein passt. 🤭

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

Anzeige
WadL Shop Banner

Kommentar verfassen