Veröffentlicht in Allgemein, Leckeres

Fernsehen bildet doch! – Rezept für leckeren Pizza Cake!

So ein Samstagnachmittag auf dem Sofa kann schon mal etwas Gutes bringen. 😊

Zuerst habe ich mich von den schönsten renovierten Häusern berieseln lassen und anschließend von Leckereien!
Auf Sixx habe ich die Sendung von Enie gesehen: „Enie Backt“!
Und von einem Rezept war ich so begeistert, dass ich es unbedingt sofort ausprobieren musste. Und da die Begeisterung hier zuhause groß war, teile ich das Rezept gerne auch mit euch. Wer Pizza mag, wird den Pizza Cake lieben! 🍕

Außerdem ist er eine großartige Idee wenn Besuch kommt. Er ist einfach mal was anderes auf dem Tisch. Auch zum mitbringen zum Treffen mit Freunden eignet er sich hervorragend!
Die Zutaten halten sich in Grenzen und den größten Teil hat man sowieso meistens zuhause. 😊

Ich habe das Originalrezept ein wenig abgewandelt, ganz so wie es uns am besten schmeckt. Wenn ihr wissen möchtet, was in das Original kommt, könnt ihr hier schauen.

Die Zutaten:

Die ich verwendet habe. (Ich habe leicht abgeändert) 😉

  • 3 Rollen Pizzateig ( 2 reichen völlig) 🙃
  • Pizzasoße
  • Pizzakäse
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Salami
  • Tomaten
  • Basilikum Gewürz

Die Zubereitung:

  • Backofen auf 180° vorheizen.
  • Den Pizzaboden ausrollen . Mit Hilfe einer Springform (18-20 cm Durchmesser) 4-5 Pizzaböden abmessen und ausschneiden. (Ich habe 4 Böden gebraucht)
  • Pizzaböden im Backofen 4-5 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit die Zutaten klein schneiden.
  • Den restlichen Pizzateig zu einem Rechteck dünn ausrollen. Mit dem Ring der Springform die Breite und Länge des Pizzarandes abmessen. Dazu den Ring am Pizzateig ansetzen, Breite markieren und 2-3 cm dazurechnen.
  • Springform leicht einfetten und die Teigstreifen einsetzen, dabei den überschüssigen Teig oben überlappen lassen.
  • Einen der vorgebackenen Pizzaböden einsetzen.
  • Den Pizzaboden mit der Pizzasoße bestreichen und die Zutaten darauf verteilen.
  • Mit Basilikum würzen.
  • So auf diese Weise alle Pizzaböden einsetzen bis die Zutaten verbraucht sind. ☝🏻
  • Bei der letzten Schicht den überstehenden Teig einrollen und so eine Kruste formen.
  • Noch einmal schön dick mit Käse bestreuen. 😋
  • Den Pizza Cake nun 25 Minuten bei 180° backen.
  • Nach dem Backen die Form einige Minuten auskühlen lassen und dann den Pizza Cake vorsichtig aus der Springform lösen.

Fertig! 🤩

Perfekt würde noch ein frischer Salat dazu schmecken! 🥗

Der Pizza Cake wird jetzt wie eine Torte angeschnitten und schmeckt am besten wenn er direkt mit den Händen gegessen wird. Wir haben Messer und Gabel nach dem ersten Happen an die Seite gelegt. 😆

Ich kann euch den Pizza Cake wirklich wärmstens empfehlen.
Er schmeckt S… Lecker! 😉

Vielleicht habe ich euch ja jetzt etwas Appetit auf Pizza gemacht?
Also ich mir selbst auf jeden Fall! 😅

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🍳

8 Kommentare zu „Fernsehen bildet doch! – Rezept für leckeren Pizza Cake!

  1. Das könnte ich für meinen Geburtstag ganz gut vorbereiten, für die, die lieber herzhaft essen.Aber schmeckt der denn eigentlich kalt auch ?? Liebe Grüße von Karo

    1. Huhu Karo 👋🏻👋🏻👋🏻
      Ehrlich gesagt haben wir ihn bisher immer warm gegessen.
      Aber ich esse zum Beispiel auch kalte Pizza 🤭
      Von daher könnte es schon gehen.
      Ansonsten vielleicht kurz vorher noch mal bei 60 Grad in Backofen.
      Liebe Grüße ❤️

Kommentar verfassen