Veröffentlicht in Allgemein, Deko, DIY, Für Kinder, Ostern

DIY – Osterbecher zum verschenken, ruck zuck selbst gebastelt!

Heute habe ich einen ganz spontanen, überhaupt nicht geplanten Beitrag für euch!

Ich habe vor ein paar Tagen auf Instagram in der Story ein kleines DIY hochgeladen und das ist so gut angekommen, dass ich dachte, ich schreibe es hier auch auf. Denn nicht alle von euch sind auch bei Instagram.
Letztes Jahr war einer meiner ersten Beiträge eine Hasengirlande, ihr könnt sie hier noch einmal sehen. Jetzt hatte ich die Idee, die Schablonen noch einmal für etwas anderes zu benutzen. 😊

Dieses Jahr wird Ostern für uns alle etwas anders sein und deshalb habe ich überlegt wie ich meiner Familie, meinen Freunden und Nachbarn trotzdem eine kleine Freude machen kann. Mir sind dann meine Becher in die Hände gefallen, die ich vor längerem schon einmal gekauft habe. Sie haben eine wunderschöne, zarte rosa Farbe und sind ganz schlicht. Deshalb eignen sie sich hervorragend für mein kleines DIY.

Solltet ihr keine Becher haben, könnt ihr auch Aufzuchttöpfchen nehmen, entweder lasst ihr sie naturfarben oder ihr pinselt sie mit Acryl oder Kreidefarbe an. ☝🏻

DIY – Osterbecher selbstgebastelt

Das brauchen wir dazu:

  • dünne Pappe in eurer Lieblingsfarbe
  • Hasenschablone (gibt es kostenlos im Internet zum runterladen)
  • Schere, evtl. Klebestift
  • Becher
  • Bändchen zum verzieren

So geht es:

  • Hasen auf Pappe aufzeichnen und ausschneiden.
  • 2 kleine Löcher in die Hasen stechen um das Bändchen durchzuziehen.
  • Am Becher anlegen, mit Band umwickeln und eine kleine Schleife binden.
  • Man kann den Hasenkopf auch mit einem Klebestift in den Becher kleben, so dass nur die Ohren rausschauen.
Falls ihr am Ende noch Schablonen übrig habt, könnt ihr sie auch ins Fenster kleben!

Ich finde, das ist eine so schöne Idee um anderen eine kleine Freude zu machen und ihnen damit zu zeigen: „Hey, hier ist jemand der an dich denkt!“ 😘

Während ich diesen Beitrag schreibe, schneit es gerade. Deshalb machen mir diese bunten Farben gerade richtig Spaß! 😅

Vielleicht bekommen eure Lieben ja jetzt auch einen Osterbecher von euch vor die Haustür gestellt. Ich würde mich freuen. Macht aber auch unbedingt einen für euch selbst, der macht bestimmt auch eine gute Figur auf dem österlichen Frühstückstisch.

Für Kinder ist das übrigens auch ein toller Zeitvertreib, sie sind ja immer ganz stolz wenn sie auch etwas Selbstgebasteltes verschenken dürfen! 🤗

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina 👩🏻‍🎨

2 Kommentare zu „DIY – Osterbecher zum verschenken, ruck zuck selbst gebastelt!

  1. Hi Sabrina,
    eine schöne Idee! Da wäre ich auch gern Nachbar! Mal sehen was meine Bastelkisten hergeben.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    v.d. Wiebke

Schreibe eine Antwort zu Wiebke Weber Antwort abbrechen