Veröffentlicht in Allgemein, Deko

Unsere Kaminecke im Schweden Look

Ich glaube es wird Zeit euch mal häufiger mit ins Haus zu nehmen, und da ich schon öfter Fragen bei Instagram zu unserer Kaminecke bekommen habe, dachte ich mir: Schreib doch mal ein bisschen was darüber. 🙂

Als wir vor drei Jahren in dieses Haus gezogen sind, war ich der glücklichste Mensch. Ich habe mich damals beim ersten Betreten in unser Zuhause verliebt. So muss es sein, nicht wahr?
In Gedanken war schon vor unserem Einzug alles eingerichtet, außer der heutigen Kaminecke!
Diese Ecke liegt genau zwischen Küche und Esszimmer und war für mich einfach schwer einzurichten. Ich war planlos, und zwar total. Also haben wir anderthalb Jahre hier gewohnt und nichts gemacht. Dann war sie da, die Idee. Wir haben uns einen Elektrokamin gekauft und sind nach und nach angefangen uns einzurichten. Ich zeige euch mal ein Bild damit ihr seht wie diese Ecke liegt.

Unten seht ihr unser Esszimmer, hinter mir ist die Küche

An dem Tag als der Kamin geliefert wurde, fing es an bei uns gemütlich zu werden. Zwar langsam, aber immerhin kam etwas Bewegung in die Sache.

Der Tag als der Elektrokamin einzog.

Anfangs habe ich viel hin und her gestellt, richtig zufrieden war ich aber nie. Jedes Mal dachte ich: „Jetzt ist es gut wie es ist.“ Aber wenn ich die Bilder heute so sehe, dann denke ich nur „Oh mein Gott“. 🙂
Aber wie das so ist, Frau probiert weiter und bleibt am Ball. Irgendwann kam mir dann die Idee mit dem Wandbrett, es fehlte mir immer Abstellfläche für Deko, und jetzt hatte ich wenigstens das schon mal geschafft.
Entschuldigt die Bildqualität, aber ich wusste damals noch nicht, dass ich mal einen Blog schreiben würde. 😉

In unserem alten Haus hatten wir in unserer Küche eine Wand mit einer Holzverkleidung. Das wollte ich hier auch gerne wieder haben, und diese Ecke bot sich förmlich dazu an. Wir haben zwei Leisten an die Wand gebracht und diese dann mit Nut und Federholz verlattet. Geht super einfach und ganz schnell. Mein Mann hat dann noch Zierleisten angebracht und gestrichen haben wir die Wand einfach mit weißem Binder.
Unsere Ecke war innerhalb von sechs Stunden fertig, da frage ich mich doch im Nachhinein warum wir dafür zweieinhalb Jahre gebraucht haben.

Die Bank steht erst seitdem Frühjahr hier, vorher stand sie am Esstisch. Die haben wir auch noch gar nicht lange, ich habe sie im Januar über Ebay Kleinanzeigen gekauft. Nach der Bank fragen mich auch immer ganz viele Follower, sie ist von Garden Place und eigentlich eine Gartenbank. Die Skandinavier stellen sich aber solche Bänke durchaus auch ins Haus, und da ich ein großer Fan von Schweden bin, wollte ich sowas auch schon ganz lange haben. Ich finde hier beim Kamin macht sie sich besonders gut, vor allem optisch. Ob das ab Herbst so praktikabel ist, werden wir dann sehen. Jetzt im Sommer ist unsere Kaminecke nur Dekoration. 🙂

Jetzt mag ich das alles so gerne, es ist so schön hell und freundlich.

Was doch ein wenig Veränderung ausmacht! Ich bin froh dass es heute so bei uns aussieht. Durch das Holz, gemischt mit weißen Farben, bekommt alles sofort eine fröhliche Note. Ich bin so gerne Zuhause, mit einem Gefühl von Urlaub in meinem Schwedeneck. 🥰

Ein bisschen Maritimes ist auch in meinen Kerzenhalter gewandert. Das war es dann aber auch schon bei mir mit Sommerdeko. 😉 Ich dekoriere lieber für den Herbst, jetzt sind wir draußen und ab September tobe ich mich wieder im Haus aus.

Ich nehme euch bald mal wieder mit in meine gemütliche Ecke, sobald sich hier wieder was verändert hat. Ich hoffe euch hat ein etwas größerer Einblick in unser Haus gefallen, dann würde ich euch im Sommer nämlich mal mit ins Wohnzimmer nehmen, denn hier steht die nächste Veränderung an.
Ich freue mich immer riesig wenn wir wieder etwas geschafft haben und es dann bei uns noch ein bisschen schöner geworden ist. Also bleibt auch ihr renovierungswütig, es lohnt sich auf jeden Fall. 🙂

Bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina

4 Kommentare zu „Unsere Kaminecke im Schweden Look

    1. Huhu Dani 👋
      Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich finde Bänke im Haus so gemütlich, es hat so etwas heimeliges, sagt man das so?
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag für dich 👋😘

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s