Veröffentlicht in Allgemein

Weihnachtslikör – Der haut rein! 🤭

Alkohol ist auch keine Lösung?
Stimmt! Aber manchmal braucht man ihn wie ein Stück Schokolade!

Und jetzt in der Weihnachtszeit darf man sich schon mal ein Gläschen gönnen, oder zwei.
Da kommt mein Weihnachtslikör gerade richtig! Ich finde er ist auch eine hübsche Geschenkidee. 🤗

Er ist schnell gekocht und kommt mit wenigen Zutaten aus.
Dann wollen wir mal starten!

Die Zutaten:

  • 350 ml Sahne
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Puderzucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 3 TL Vanillearoma
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml Rum (braun)
  • 1 Glasflasche

Die Zubereitung:

  • Die Sahne in einem Topf aufkochen, die Schokolade in kleinen Stückchen dazu geben und unter ständigem Rühren bei niedriger Hitzezufuhr schmelzen lassen.
  • Nun den Puderzucker unterrühren bis er sich aufgelöst hat.
  • Lebkuchengewürz, Vanillearoma sowie den Zimt dazu geben.
  • Zum Schluss den Rum hinzufügen und weitere 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Jetzt kann der Likör in eine Flasche gefüllt werden und luftdicht verschlossen werden.
  • Vor dem ersten Verzehr sollte er mindestens eine Nacht ruhen. ☝

Im Kühlschrank hält der Likör sich für etwa 2 Wochen.

Ansonsten kann ich euch berichten, dass schon das Öffnen der Flasche zu einem leichten Rausch führt. Am besten nur am Wochenende oder zu den Feiertagen genießen. 😆

Bis morgen!

Eure Sabrina 🤶

Anzeige
WadL Shop Banner

Kommentar verfassen